Miniaufnahme 2019 in Sulgen

Fünf neue Minis konnten in der Eucharistiefeier zum 33. Sonntag aufgenommen werden.

Neue und verabschiedete Minis, Gruppenleiter

Miniheft WIR 2019

Die fünf neuen Ministranten wurden seit der Erstkommunion von ihren Gruppenleitern Julian Gehweiler, Joana Reuter, Joelina Storz und Anna - Lena Trik auf ihren Dienst vorbereitet. Das sie gut gelernt haben, bewiesen sie bei ihrer Prüfung am vergangenen Freitag !

Zusammen mit der MTS - Fahne und 29 weiteren Ministranten zogen sie am Samstagabend zum festlichen Aufnahmegottesdienst in die Kirche ein. Vor Pfarrer Eberhard Eisele und der Gemeinde gaben Alisa Klausmann, Johanna Maurer, Eric Müller, Philipp Schmid und Til Spitz ihr Dienstversprechen ab und sind jetzt Teil der Ministranten Sulgen !

Leider mußten sich die Ministranten auch wieder verabschieden, vierzehn langjährige Ministrantinnen und Ministranten wechselten in den ehrenvollen Veteranenstand: Myriam Ginter und Michael Jahns (beide 14 Jahre), Simeon Kimmich, Felix Moosmann, Alina Preisig und Juna Rauch (alle 13 Jahre), Larissa Gehweiler, Jonas Huber, Christina Ingelfinger, Dominik Kaltenbach und Franziska Moosmann (alle 12 Jahre), Friderike Bannmüller (11 Jahre), Julian Kaltenbach (9 Jahre) und Sophia Ingelfinger (7 Jahre). Vielen DANK für eure Dienste, vergelt´s Gott ! Nun können die Ministranten Sulgen mit 72 Mitglieder in das bald beginnende neue Kirchenjahr starten.

Beim anschließenden Elternabend gab es ein neues Exemplar der legendären Ministrantenzeitung WIR zu kaufen, auch die beiden Freizeitfilme waren ein voller Erfolg. Des einen Freud, des andren Leid: Im Frühjahr des Jahres löste sich die KJG mangels Mitgliedern auf, verbliebene Gruppenkinder sind aber in den Gruppenstunden der Ministranten gut aufgehoben !